Wirksamkeit, Unbedenklichkeit und Qualität der Phytopharmaka

Die Wirksamkeit, Unbedenklichkeit und Qualität der pflanzlichen Arzneimittel, müssen genau dieselben Bestimmungen erfüllen, wie die chemischen.synthetischen Medikamente. Dass bedeutet, dass auch die  die Arzneimittelsicherheit und die Arzneimittelqualität genauso hoch gesetzt wird. Auch hier müssen Wirksamkeit und Unbedenklichkeit in klinischen Studien belegt werden, damit die Mittel überhaupt zugelassen werden. Der Vorteil der Phytopharmaka ist dass sie den Patienten eine bewusste und gesunde Lebensführung bieten.

Zudem werden die Ausgangsstoffe, also die Pflanzen, aus kontrolliertem Anbau genutzt, da sich dort der Wirkstoffgehalt standardisieren lässt und so eine einheitliche Dosierung in jeder Tablette, Kapsel usw. gegeben ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.