Arzneimittelgruppen

Arzneimittel (AM) werden nach Anwendungsgebieten in diverse Arzneimittelgruppen geteilt. Die Einzahl der Arzneimittelbezeichnungen wird häufig mit der Endung –um und die Mehrzahl mit der Endung –a geschrieben. Ein Beispiel wäre Analgetikum bzw. Analgetika. Auch fangen viele Arzneimittelgruppen mit der Vorsilbe „Anti“, was „gegen“ bedeutet, an. Der restliche Teil des Wortes sagt aus, wogegen dieses Medikament helfen soll. Zum Beispiel Antiallergika – gegen Allergien. Da einige Arzneimittel gegen mehrere Erkrankungen bzw. Symptome helfen, werden diese auch in mehreren Gruppen eingeteilt.

In der nachstehenden Auflistung werden Ihnen die wichtigsten Arzneimittelgruppen mit Beispielen und wichtigen Nebenwirkungen aufgezählt.

Ein Gedanke zu “Arzneimittelgruppen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.