Suchergebnisse für: studie

Phytopharmaka – Neue Erkenntnisse und interessante Studien

…ten auch Cranberry-Säfte, die rein natürlich sind, genutzt werden. Hier ist die Studienlage allerdings nicht ganz so eindeutig. Johanniskraut gegen Depressionen – Wirksam und natürlich Urheber: silencefoto Verschiedene Studien belegen die Wirksamkeit von Johanniskraut bei leichter und mittelschwerer Depression. Eine Metastudie kommt zu dem Schluss, dass natürliche Arzneimittel mit Johanniskraut chemischen Antidepressive wie… Weiterlesen

Rezeptfreie Medikamente richtig anwenden

Zugegeben: Jeder Arztbesuch ist lästig. Warum also sollte man sich das Leben schwer machen, wenn es auch einfach geht? Der Gang in die Apotheke genügt. Nach einer aktuellen Studie des Instituts für Demoskopie in Allersbach greifen rund 70 Prozent der Deutschen regelmäßig zu rezeptfreien Medikamenten. Diese versprechen zwar eine schnelle Linderung, bergen aber auch ungeahnte Risiken und Nebenwirkungen. Nur weil die Arzneien frei verkäuflich… Weiterlesen

Senioren nehmen zu viele Medikamente ein

…Daten von 2,1 Millionen Versicherten über 65 Jahre analysiert wurden. Im Durchschnitt nehmen Männer über 65 Jahre täglich 7,3 Wirkstoffe ein, bei Frauen dieser Altersgruppe sind es 7,2. Mehr als jeder zehnte Senior nimmt der Studie zufolge sogar mindestens acht Wirkstoffe pro Tag ein. Unter dieser sogenannten Polypharmazie leide vor allem die Therapietreue, betonte der Bremer Versorgungsforscher Prof. Dr. Gerd Glaeske, einer der Autoren des… Weiterlesen