Medikamente im Straßenverkehr

Gleich vorweg: Auch rezeptfreie Mittel können Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen! Dass Schlaf- und Beruhigungsmittel oder starke Schmerzmittel die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen können, wissen die meisten Menschen. Weniger bekannt hingegen ist, dass auch rezeptfrei erhältliche Medikamente negative Auswirkungen auf die Fahrsicherheit haben können, berichtet … Weiterlesen

Akupressur und Akupunktur: Reizdarm behandeln nach Art der Chinesen

Durchfall, Verstopfung, Bauchschmerzen – als Reizdarmpatient wissen Sie, dass Medikamente gegen diese Beschwerden keine Dauerlösung sind. Schonende Therapien mit möglichst geringen Nebenwirkungen sind das Mittel der Wahl. Gut ist, was entspannt, entkrampft, einen Ausgleich schafft; etwa Bewegung, Entspannungstechniken, Verhaltenstherapien. Viele … Weiterlesen

Neue Medikamente erfüllen nicht immer die Erwartungen

Wenn ein neues Arzneimittel auf den Markt kommt, versprechen sich viele Patienten davon eine bessere Wirksamkeit oder weniger Nebenwirkungen als von bereits verfügbaren Medikamenten. Doch das ist in den meisten Fällen nicht so, wie der Innovationsreport 2014 der Techniker Krankenkasse … Weiterlesen

Schwarzes Dreieck: Neues Symbol auf Beipackzetteln bestimmter Medikamente

Ab September werden EU-weit bestimmte Medikamente mit einem auf der Spitze stehenden schwarzen Dreieck gekennzeichnet. Das Symbol, das gut sichtbar auf den Beipackzettel gedruckt wird, soll helfen, Medikamente zu erkennen, die einer zusätzlichen Überwachung unterliegen. Außerdem soll es dazu beitragen, … Weiterlesen

Neuartiges Arzneimittel revolutioniert den Kampf gegen Leukämie

Auch wenn der gegenwärtige medizinische Fortschritt guten Gewissens als rasant bezeichnet werden kann, darf der Aufwand für die Forschung nach neuen Arzneimitteln nicht unterschätzt werden. Bis ein solches auf den Markt kommt, vergehen in der Regel Jahre. Zunächst muss eine … Weiterlesen