Medikamente im Straßenverkehr

Gleich vorweg: Auch rezeptfreie Mittel können Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen! Dass Schlaf- und Beruhigungsmittel oder starke Schmerzmittel die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen können, wissen die meisten Menschen. Weniger bekannt hingegen ist, dass auch rezeptfrei erhältliche Medikamente negative Auswirkungen auf die Fahrsicherheit haben können, berichtet … Weiterlesen

Vorsicht bei rezeptfreien Schmerzmitteln

Bei Kopf- oder Rückenschmerzen greift man schnell mal zu einem rezeptfreien Schmerzmittel. Bei leichten Schmerzen ist gegen die kurzfristige Einnahme solcher Medikamente auch nichts einzuwenden. Doch sollte man stets bedenken, dass auch rezeptfreie Schmerzmittel Risiken für die Gesundheit bergen können. … Weiterlesen

Aus für „express“ oder „super“: Neue Leitlinie zur Arzneimittelbezeichnung soll Verbraucher schützen

Das freiverkäufliche Schmerzmittel suggeriert mit dem Namenszusatz „express“ eine rasche Wirkung, das Medikament gegen Magenbeschwerden ist „super“. Solche Bezeichnungen bei Arzneimitteln sind künftig nicht mehr erlaubt. Das haben das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) und das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) in … Weiterlesen

EU-Behörde warnt vor längerer Einnahme von Diclofenac

Der Wirkstoff Diclofenac gehört zu den am meisten verkauften Schmerzmitteln in Deutschland. In niedrigen Dosierungen ist Diclofenac in Deutschland rezeptfrei in der Apotheke erhältlich. Jetzt hat die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) eine aktuelle Empfehlung veröffentlicht, in der sie rät, den schmerzstillenden … Weiterlesen

Gefälschte Medikamente aus dem Internet

Immer mehr Menschen bestellen ihre Medikamente im Internet. Doch dabei ist Vorsicht angesagt, denn etwa die Hälfte der im weltweiten Netz gehandelten Arzneimittel ist gefälscht, erklärte die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) kürzlich auf ihrer Jahrestagung. Rund ein Fünftel … Weiterlesen