Antiepileptika

Erklärung: Mittel zur Behandlung von Epilepsie (Krampfleiden)

Eventuelle Untergruppen, Beispiele für Wirkstoffe & Präparate:

  • Valproinsäure (Ergenyl®)
  • Phenytoin (Phenhydran®)
  • Carbamazepin (Tegretal®)

Wichtige Nebenwirkungen dieser Gruppe & deren Besonderheiten:

  • Am Anfang der Therapie & bei Überdosierung können Leberschäden & Müdigkeit verursachen, ebenso kann die Reaktionsfähigkeit vermindert sein
  • Eine Therapie erfordert regelmäßige Blutkontrollen
  • Zahlreiche Wechselwirkungen, z. B. mit der „Pille“, können auftreten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.