Unterschiede zwischen Marken Arzneimitteln und Generika

Während die Pillen die Sie in der Apoetheke angeboten bekommen möglicherweise etwas anders aussieht, so wirken Generika meistens genauso gut wie Markenprodukte. Sie haben dieselben Inhaltsstoffe und die Verpackung sowie die Verarbeitung muss genau den gleichen staatlich vorgegebenen Qualitätstandarts entsprechen. Das Gesundheitsministerium der Bundesrepublik Deutschland stellt an Generika genau diesselben Ansprüche wie an herkömmliche Markenprodukte. Bevor ein Generika Medikament auf den Markt kommt muss es zuerst auf Herkunft, Stärke, Qualität, Reiheitsgehalt und Potenz geprüft werden. Werden all diese Kriterien erfüllt so wird es für den Verkauf zugelassen. Der einzige Unterschied zwischen Markenmedikamenten und Generika ist der Preis. Anders als Markenunternehmen konkurrieren Hersteller von Generika mithilfe ds Preises, was wiederum zu einem niedrigeren Preis führt. In den USA haben sich Konsumenten mithilfe von Generika mehr als 1,67 Billionen USD erspart.

Welche Arten von Generika Potenzmitteln gibt es?

Viele Menschen denken, dass Viagra das einzige Potenzmittel auf dem Markt ist. Diese könnten damit gar nicht falscher liegen. Wobei es kein Wunder ist, da Viagra wohl die größte Medienaufmerksamkeit auf sich zieht. Hier eine kleine Übersicht von Potenzmittel Alternativen zu Viagra:

Sildenafil – Die günstigere Alternative zu Viagra

Sildenafil ist im Grunde genommen genau dasselbe wie Viagra, nur günstiger. Das liegt an den Patentgesetzen. Im Juni 2013 ist das Patent für Viagra nämlich ausgelaufen und eröffnete somit den Markt für Konkurrenzprodukte

Cialis – Die Option die wohl am längsten hält

Cialis ist ein recht bekanntes Medikament für Erektionsstörungen. Der aktive Inhaltsstoff ist hierbei Tadalafil. Der Hauptvorteil von Cialis ist, dass es wesentlich länger als Viagra wirkt. Manche Männer spüren den Effekt sogar noch Tage nach der Einnahme. Der Nachteil hierbei ist allerdings, dass Cialis ein wenig teurer als Viagra ist. Hier eine gute Quelle um das Medikament dennoch günstig zu kaufen: Tadalafil Generika

Levitra – Ähnlich wie Viagra aber mit weniger Risiko

Der Hauptinhaltsstoff ist hierbei Vardenafil, das zu den PDE-5 Inhibitoren gehört. Levitra wirkt recht ähnlich wie Viagra wobei es mit einem geringeren Risiko und Nebenwirkungen behaftet ist.

Eine gute Übersicht zu Generika und Generika Potenzmittel finden Sie hier im folgenden Onlineshop: Potenzmittel Generika

Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.