Wenn es sonst nichts ist, ist’s Reizdarm

Bauchweh, Durchfall, Blähungen, Verstopfung – hinter diesen Beschwerden können sich die verschiedensten Krankheiten verbergen. Oder einfach nur ein Reizdarmsyndrom. Weil das lediglich eine Funktionsstörung ist ohne nachweisbare Ursachen, tastet man sich über mehrere Wege an die Diagnose heran, unter anderem … Weiterlesen

Bauchweh einfach wegdrücken – mit Osteopathie gegen Reizdarm

Hätten Sie’s gewusst? Zum Osteopathen geht, wer Rückenschmerzen oder Migräne hat – oder aber das Reizdarmsyndrom. Denn mit ihren Griff- und Drucktechniken spüren Osteopathen nicht nur, wie weithin bekannt, Störpunkte auf, die für Kopfweh sorgen. Die „viszerale“ Osteopathie reicht bis … Weiterlesen

Ähnlich, aber doch kein Reizdarm: Dünndarmfehlbesiedlung

Häufig kommt sie daher wie ein typischer Reizdarm, mit Durchfällen und Blähbauch. Doch die Dünndarmfehlbesiedlung ist keine funktionelle Darmerkrankung. Sie hat andere Ursachen als das Reizdarmsyndrom und ist entsprechend anders zu behandeln. Verirrte Bakterien Normalerweise tummeln sich im Dünndarm nur … Weiterlesen

Allgemeinmaßnahmen – die erste Stufe der Reizdarmtherapie

So facettenreich wie seine Symptome sind die Behandlungsmöglichkeiten des Reizdarmsyndroms. Leiden Sie vor allem an Bauchschmerzen und Blähungen, an Durchfall oder Verstopfung? Ihr Arzt wird die Behandlung daran ausrichten, welche Beschwerden bei Ihnen überwiegen und wie stark sie sind. Generell … Weiterlesen

Magen-Darm-Beschwerden

Reizdarmsyndrom – was ist das? Schon wieder Durchfall, aus heiterem Himmel. Oder es will nicht klappen mit dem Stuhlgang, der Bauch scheint wie aufgepumpt, und das seit einer gefühlten Ewigkeit. Magen-Darm-Beschwerden ohne erkennbaren Grund? Dahinter kann ein Reizdarmsyndrom stecken. Sensible … Weiterlesen