Welche Keime braucht der Darm?

Gute Keime, schlechte Keime – im Darm eines Erwachsenen tummeln sich rund 100 Billionen Mikroorganismen, bis zu 500 verschiedene Arten. Kommt deren Zusammenspiel aus dem Takt, macht sich das schnell als Missklang in der Verdauung bemerkbar. Entsprechend gelten eine unausgewogene … Weiterlesen

Ruhepause für die Verdauung – Heilfasten gegen Reizdarm

Es ist weder Selbstkasteiung noch eine typische Diät: Heilfasten gilt in der Naturheilkunde als wirkungsvolles Mittel zur Reinigung und Regeneration des gesamten Organismus. Reizdarmpatienten kann es Linderung verschaffen – und vor allem einen Cut setzen zwischen alten Essgewohnheiten und dem Aufbau … Weiterlesen

Reizdarm? Erst einmal Zöliakie ausschließen

Bauchkrämpfe und Blähungen kennen Reizdarmpatienten zur Genüge. Symptome, die allerdings für vieles sprechen können – beispielsweise für eine Glutenunverträglichkeit. Bevor man die Diagnose Reizdarm stellen kann, sollte deshalb immer ein Zöliakie-Test erfolgen. Angriff auf die Darmzotten Zöliakie ist eine chronische Autoimmunerkrankung … Weiterlesen

Reizdarm-Behandlung

Hinter dem Begriff Reizdarm (ReizDarmSyndrom – RDS) verbirgt sich eine relativ häufige Erkrankung des Verdauungstraktes von der häufiger Frauen betroffen sind und die zu einer deutlichen Minderung der Lebensqualität führt. Beim Reizdarmsyndrom ist nur die Funktion der Verdauung beeinträchtigt; es … Weiterlesen

Reizdarm: Die besten Tipps

Jeder hat schon einmal erlebt, dass große Aufregung auf den Magen oder die Verdauung schlagen kann. Treten diese Probleme häufiger und nicht nur in Ausnahmesituationen auf, dann spricht man vom Reizdarm-Syndrom. Erfahren Sie hier, welche Alltagstipps und Arzneimittel die Symptome … Weiterlesen

Was tun bei Reizdarm oder Reizmagen?

Reizdarm und Reizmagen sind zwei der häufigsten Magen-Darm-Erkrankungen. Beide Beschwerdebilder treten oft gemeinsam auf. Erfahren Sie hier, welche Arzneimittel dagegen helfen können. Vor einer medikamentösen Behandlung sollte allerdings immer ärztlich abgeklärt werden, ob es sich wirklich um einen Reizdarm oder … Weiterlesen

Reizmagen und Reizdarm, die Typen unserer Zeit

Wenn es um Verdauungsstörungen geht, spielen in Industrieländern Reizmagen und Reizdarmsyndrom ganz vorne mit. Häufig treten sie bei Patienten sogar vereint auf – eine Doppelbelastung für Körper und Gemüt. Und wie der Reizdarm ist der Reizmagen (funktionelle Dyspepsie) eine funktionelle … Weiterlesen

Gut gegessen, Beschwerden vergessen? – Reizdarm und Ernährung

Auslöser des Reizdarmsyndroms ist eine falsche Ernährung offenbar nicht. Die Symptome allerdings lassen sich über Essen und Getränke durchaus beeinflussen. Allzu Fettes sollte man beispielsweise meiden und Speisen mit Natriumglutamat – darüber hinaus ist das Thema Reizdarm und Ernährung eine … Weiterlesen

Fruchtzucker – Bitterstoff für den Darm?

Wenn sich Verstopfung, Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfälle die Klinke in die Hand geben, eine organische Ursache aber nicht zu finden ist, tippen viele Mediziner schnell auf Reizdarmsyndrom. Häufig heißt es dann, das sei alles seelisch bedingt, eine Sache der Psyche. … Weiterlesen

Reizdarmsyndrom (RDS): Behandlungsmöglichkeiten und Therapie

Wer unter einem Reizdarmsyndrom leidet und beim Arzt Hilfe sucht, ist hinterher nicht selten enttäuscht. Denn da die Ursache des Reizdarmsyndroms nicht abschließend geklärt ist, gibt es keine Behandlungsmöglichkeit, die Betroffene des Reizdarmsyndroms komplett heilt. Doch haben Patienten durchaus einige … Weiterlesen